Dokumentenmappen

Dokumentenmappen – so bezeichnen wir schlanke und dünne Futterale, um beispielsweise besondere Post, Verträge oder Unterlagen aufzubewahren oder auch zu überreichen. Bei hoch dotierten Abschlüssen hat es sicher Stil die gezeichneten Verträge mit einer solchen Hülle auszutauschen. Gerne werden solche Mappen auch bei größeren Meetings eingesetzt, für die Tagesagenda am jeweiligen Platz. Und wenn man auf Kundebesuch geht, reicht oft schon eine schlanke Mappe, um die entsprechenden Dossiers mitzuführen – so wird daraus schnell eine kleine Aktenmappe. Es gibt sie als Einsteckmappe, 2-seitig offen – oder auch zum aufklappen mit entsprechenden Klemmleisten auf beiden Seiten. So geht dann auch keines der Dokumente verloren und hat seinen festen Platz.